Webversion | www.atlascopco.de | Newsletter bestellen | .. abbestellen | Mit Freunden teilen | Download als PDF
Norddeutsche Obstbautage 2019 – sichern Sie sich kostenlose Tageskarten!
Am 13. und 14. Februar 2019 stellen wir Ihnen auf den Norddeutschen Obstbautagen im Alten Land vor, wie Sie Stickstoff und Druckluft effizient und kostengünstig erzeugen können. Von jeweils 9.00 bis 18.00 Uhr präsentieren wir Ihnen an und in unserem Roadtruck unter anderem unsere effizienten NGP+-Stickstoffgeneratoren und drehzahlgeregelten GA-Schraubenkompressoren der neuesten Generationen.

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen in Jork!

Michael Gaar, Leiter Unternehmenskommunikation
Druckluft & Stickstoff effizient erzeugen
Besuchen Sie unseren Roadshow-Truck auf der Fachausstellung für Maschinen und Geräte in Jork: Unser fahrender Messestand ist mit den modernsten Lösungen zur Druckluftversorgung für die Obstbau-, Lager- und Verpackungsbranche bestückt. Auch einen effizienten Stickstoffgenerator vom Typ NGP+ bringen wir mit ins Alte Land.

Stickstoff für lange Frische
Damit frische Äpfel bis in die nächste Saison hinein knackig bleiben, kommt bei der Lagerung vielerorts Stickstoff ins Spiel, das den Luft-Sauerstoff weitgehend verdrängt. Der Apfel atmet dadurch langsamer, wodurch sich der Reifeprozess verzögert.
Inzwischen kann man Äpfel auch mit chemischen „Wundermitteln“ künstlich jung halten. Das ist aber nicht nur Bio-Obstbauern untersagt; vielmehr ist der Verzicht auf Chemie auch für viele konventionelle Hersteller eine Sache der Überzeugung. Sie setzen daher lieber Stickstoff ein.

Aber wussten Sie, dass Sie das Gas für solche Prozesse auch kostengünstig und effizient selbst erzeugen können, statt auf Flaschenbündel oder Tanklösungen zurückgreifen zu müssen? Das Einsparpotenzial ist mit unseren NGP+-Stickstoffgeneratoren erheblich, wie wir Ihnen auf den Obstbautagen gern erläutern. Zudem sind Sie dann unabhängig von Gaslieferanten und/oder sparen sich den Aufwand, der mit dem Bau eines großen Tanks verbunden ist.

Übrigens: Auch bei der Verpackung und Verarbeitung von Frischeerzeugnissen wird das Gas eingesetzt, um Verfallprozesse zu verhindern.
Sehen Sie hierzu das Video: So profitiert der Tierfutterhersteller Vitakraft in Bremen von einer unabhängigen Stickstofferzeugung mit Atlas-Copco-Generatoren.
Sprechen Sie uns in Jork gern auf unsere Komplettanlage zur Stickstofferzeugung an, den Stickstoff-Skid. Auf einem kompakten Rahmen sind alle Komponenten montiert, die Sie für eine autarke Stickstofferzeugung benötigen: ein Schraubenkompressor der neuesten Generation (GA VSD+), ein NGP+-Stickstoffgenerator, Booster, Trockner und Filter, Behälter für Druckluft und Stickstoff sowie die Steuerung. Die Plug-and-Play-Lösung arbeitet höchst effizient und liefert Stickstoff mit einem Druck von 40 bis 300 bar. Hier finden Sie mehr Infos zu Stickstoffgeneratoren.
Weniger Energie für Ihre Druckluft
Der Hingucker im Roadtruck ist unser neuer Schraubenkompressor GA VSD+, mit dem Sie Ihre Druckluft hocheffizient erzeugen. Die drehzahlgeregelten Kompressoren dieser Serie sind für hohe Leistung und Produktivität ausgelegt, benötigen wenig Stellfläche und zeichnen sich durch geringen Stromverbrauch und niedrige Betriebskosten aus. Sie eignen sich für Ihre zuverlässige Druckluftversorgung ebenso wie für die effiziente Kombination mit einem Stickstoffgenerator. Wir beraten Sie am 13. und 14. Februar in Jork gerne zu passenden Lösungen.
Mehr zu den neuen GA-Kompressoren finden Sie hier.
Kostenlose Eintrittsgutscheine zu den Obstbautagen im Alten Land erhalten Sie per E-Mail an Sönke Kollberg.


Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie bitte an Michael Gaar.

Die LUFTPOST wird Ihnen präsentiert von:

Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH | Langemarckstraße 35 | D-45141 Essen | Telefon 0201/2177-307 | www.atlascopco.de
www.atlascopco.de