Webversion | www.atlascopco.de | Anmelden | Abmelden | Mit Freunden teilen | Download als PDF
Der Frühling kommt ...
... und er bringt Ihnen Informationen zu neuen effizienten Vakuumlösungen, eine Einladung zur Messe IFAT in München, Ideen zu Contracting und Wärmerückgewinnung. Doch der Frühling bringt auch den Pollenflug. Mit proaktiver Wartung heißt es jetzt gegen verstopfte Luftfilter vorzugehen.
Pollen können Luftfilter verstopfen!
Wussten Sie, dass Pollen nicht nur Heuschnupfennasen, sondern auch Luftfilter verstopfen können? Je nach Aufstellort Ihrer Druckluftstation saugen Kompressoren mehr oder weniger Pollen an. Gerade im Frühling ist daher das Risiko von ungeplanten Ausfällen des Kompressors besonders groß: Verunreinigte und hierdurch nicht voll funktionsfähige Luft-/Ölkühler sind oft die Ursache. Doch was kann konkret passieren, wenn die Kühlung nicht richtig funktioniert und der Kompressor überhitzt?

Lesen Sie hier weiter ...
Neue effiziente Vakuumlösungen
Kleine GVS-Vakuumstation
Wir erweitern Ihre Möglichkeiten im Vakuumbereich durch eine breite Palette an neuen energieeffizienten Produkten: Neben Einzelaggregaten stehen kompakte Plug-and-play-Lösungen im Vordergrund, die wir Ihnen hier vorstellen.

Vielleicht kennen Sie unsere ölgedichteten GVS-Drehschieberpumpen bereits? Bisher gab es sie nur als Einzelaggregate zum Aufbau einer eigenen Vakuumstation. Ab sofort bieten wir Ihnen auch komplette kleine Stationen an.

Lesen Sie hier weiter ...
Robuste Lösung für Prozessindustrie
Für anspruchsvolle Prozesse in der Schwerindustrie, Papierherstellung, in Kraftwerken oder der chemischen Industrie eignen sich unsere Flüssigkeitsringpumpen von Hick Hargreaves.

Lesen Sie hier weiter ...
Ölfreie Klauen-Vakuumpumpen für schwierige Prozesse
Highlight unter den neuen Atlas-Copco-Vakuumprodukten sind unsere Klauen-Vakuumpumpen der DZS-Baureihe. Sie eignen sich besonders für schwierige, belastete und feuchte Prozesse.

Lesen Sie hier weiter ...
Effizienz ist Trumpf bei unseren Kunden
Aus der Praxis: Unsere Kunden setzen auf Effizienz. Wie zwei Anwender mit Wärmerückgewinnung und Contracting sparen, stellen wir Ihnen diesen Monat vor.
Kompressionswärme mit Nachrüst-Kit zurückgewinnen
Mit modernen Kompressoren und zurückgewonnener Verdichtungswärme produziert Beromin seine Kosmetika heute besonders energieeffizient. Neuerdings wird die Wärme in einen Warmwasserspeicher gespeist und so für Spülprozesse in der Fertigung nutzbar gemacht. Zudem wird mit der Kompressionswärme die Heizung in der Verwaltung unterstützt.

Lesen Sie hier weiter ...
Contracting: Druckluft mit Effizienzgarantie
Der Möbelscharnierhersteller Hettich-ONI bezieht in Vlotho-Exter seine Druckluft über eine Contracting-Anlage von Atlas Copco. Die vertraglich festgelegte Energieeffizienz der Anlage gibt unserem Kunden die Sicherheit, dass jeder Kubikmeter Luft mit einem Minimum an elektrischer Energie erzeugt wird.

Lesen Sie hier weiter ...
Kostenlos zur IFAT in München
Auf der IFAT, Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, stellen wir neue Gebläse und Kompressoren für Niederdruckanwendungen vor. Damit können Sie als Betreiber von Kläranlagen Ihre biologischen Becken energiesparend belüften.

Die IFAT findet vom 30. Mai bis 3. Juni statt. Sie finden unseren Messestand in Halle A3, Stand 343. Dort zeigen wir unter anderem die effizienten, ölfrei verdichtenden ZS-Schraubengebläse für Druckerhöhungen von 300 bis 1250 mbar sowie die komplett ölfreien ZB-Turbokompressoren für besonders hohe Leistungen.

Gern senden wir Ihnen eine kostenlose Eintrittskarte. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an Joscha Weber.
Atlas Copco begrünt die Sahel-Zone
Mit einer weltweiten Aktion haben wir in den letzten zwei Jahren eine halbe Million Bäume an die Organisation We-Forest gespendet, die damit Wälder in Burkina Faso aufgeforstet hat. Die Kampagne stand im Zusammenhang mit unseren öleingespritzten Kompressoren der Serie GA VSD+ bis 90 kW Leistung. Dank Drehzahlregelung verbrauchen diese Maschinen ein Drittel weniger Energie als herkömmliche Kompressoren. Für jedes verkaufte Kilowatt Leistung haben wir einen Baum gespendet – insgesamt genau 499.500 Stück. Unsere Kunden erhielten ein elektronisches Zertifikat für ihren Beitrag und profitieren dauerhaft vom geringeren Energieverbrauch ihrer Drucklufterzeugung.
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Dann schreiben Sie bitte an Michael Gaar
.

Die LUFTPOST wird Ihnen präsentiert von:

Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH | Langemarckstraße 35 |
D-45141 Essen | Telefon 0201/2177-307
| www.atlascopco.de
www.atlascopco.de