Webversion | www.atlascopco.de | Anmelden | Abmelden | Mit Freunden teilen | Download als PDF
Unser Thema im März: Industrie 4.0
Mit Industrie 4.0 lassen sich Wertschöpfungsprozesse effizienter gestalten: Die Produktion wird flexibler, Hersteller vernetzen sich besser mit ihren Kunden. Das gilt auch im Bereich der Druckluftversorgung eines Unternehmens: Industrie 4.0 kann hier die Produktionssicherheit und Effizienz steigern. Weitere Themen: Atlas Copco auf der Powtech – und Rückkaufaktion für alte GA-Kompressoren.
Mehr Sicherheit und Effizienz: Atlas Copco vernetzt alle Maschinendaten
Um die Idee von Industrie 4.0 im Bereich der Druckluft-, Stickstoff- oder Vakuumversorgung umzusetzen, haben wir von Atlas Copco alle notwendigen Tools und Dienstleistungen.

Die Vernetzung Ihrer Maschinendaten mit unserem Know-how als Hersteller bietet Ihnen eine Reihe von Vorteilen – allen voran eine optimale Verfügbarkeit und ein Höchstmaß an Effizienz.

Lesen Sie hier weiter ...
Atlas Copco gehört zum 10. Mal zu den nachhaltigsten Unternehmen der Welt
Atlas Copco ist Ende Januar vom Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos als das am nachhaltigsten wirtschaftende Maschinenbau-Unternehmen der Welt ausgezeichnet worden. Auf der gesamten „Global-100“-Liste ist das Unternehmen bereits zum zehnten Mal vertreten und belegt dieses Jahr Platz 34. Lesen Sie hier weiter ...
Live und in Farbe – oder virtuell ...
Wenn Sie unsere Maschinen einmal live und in Farbe sehen möchten, besuchen Sie uns zum Beispiel auf der Powtech oder der IFAT (dazu mehr im nächsten Monat). Auch virtuell haben wir einige neue Angebote für Sie, zum Beispiel zu den Themen Energieeffizienz und ölfreie Druckluft (siehe unten)!
Powtech: Energieeffiziente Lösungen
Auf der Powtech, die vom 19. bis 21. April in Nürnberg stattfindet, zeigen wir Ihnen energieeffiziente Druckluft- und Vakuumlösungen für die Pulver und Schüttgut verarbeitende Industrie. Gern schicken wir Ihnen eine kostenlose Eintrittskarte zu!

Im Mittelpunkt unseres Standes 3-524 in Halle 3 steht ein ölfrei verdichtender Kompressor ZE 6 für Niederdruckanwendungen. Die Maschinen haben wir neuerdings auch mit Luftkühlung im Programm. Daneben präsentieren wir Ihnen eine ganz neue Vakuumpumpe, unsere ES-Energiesparsysteme zur effizienten Steuerung der gesamten Druckluft- und Vakuumtechnik sowie das Leitungssystem Air-Net.
Lesen Sie hier weiter ...
Wir kaufen Ihre alten Kompressoren zurück!
Kompressoren müssen in erster Linie zuverlässig laufen. Ein in die Jahre gekommener Kompressor stellt hierbei ein gewisses Risiko dar – auch wenn er von Altas Copco ist. Um dieses Risiko hundertprozentig auszuschließen, kaufen wir Ihre alten öleingespritzten Schraubenkompressoren der GA-Baureihe zurück.

Nutzen Sie diese Möglichkeit, Ihre Druckluftversorgung wieder langfristig auf sichere und energiesparende Beine zu stellen.
Lesen Sie hier weiter ...
Neues Öl für Schraubenkompressoren verringert Ausfallzeiten
Für alle öleingespritzten Schraubenkompressoren gibt es ab sofort ein neues Öl, das das bisher verwendete Roto-Inject Fluid (RIF) ablöst. Das RIF Ndurance ist im Vergleich wesentlich robuster und kann für anspruchsvollere Anwendungen eingesetzt werden.
Lesen Sie hier weiter ...
Blog zum Thema Energieeinsparungen
Wie Unternehmen, die Druckluft einsetzen, Energie sparen können, beschreibt Atlas-Copco-Mitarbeiter Sascha Baur in einem Web-Blog. Themen sind beispielsweise Wärmerückgewinnung, Optimierung von Druckluftleitungssystemen oder bedarfsorientiertes Druckluftmanagement.

Den Wordpress-Blog hat der Produktmanager im Rahmen seiner Bachelor-Thesis aufgesetzt und plant, regelmäßig interessante Informationen rund um Energieeffizienz bei der Druckluftversorgung einzustellen.

Der Blog ist unter der Adresse https://atlascopcoefficiency.wordpress.com erreichbar.
Website zu ISO 22000 und zertifizierten Kompressoren
Gute Nachrichten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie: Atlas Copco kann die weltweit ersten Kompressoren, die nach ISO 22000 zertifiziert sind, liefern. Das Zertifikat gilt für alle ölfrei verdichtenden Kompressoren und Gebläse der Z-Serie sowie für die entsprechenden Trockner und Filter.

Alle Informationen rund um das Thema hat Atlas Copco jetzt auf einer Website gesammelt. Unter dem Link http://ISO22000-druckluft.de finden Sie Anwenderberichte aus der Praxis, Produktinformationen und alles zu unserer ISO-22000-Zertifizierung.
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Dann schreiben Sie bitte an Michael Gaar.


Die LUFTPOST wird Ihnen präsentiert von:

Atlas Copco Kompressoren und Druckluft GmbH | Langemarckstraße 35 | D-45141 Essen | Telefon 0201/2177-307 | www.atlascopco.de
Neu: Website für Investoren